Informationen zum Ablauf der Vorrunde

Liebe Teilnehmer am Webbewerb 2020,

in Zeiten, in denen sich die schlechten Nachrichten im Zusammenhang mit dem Coronavirus häufen, haben wir eine gute Nachricht: Wir haben entschieden, die Vorrunde wie geplant am Montag, 16. März, 9 Uhr zu starten und nicht nur bis Montag, 23. März, 9 Uhr, sondern bis zum Freitag, 3. April, 9 Uhr laufen zu lassen.

Auch, wenn Ihre Schülerinnen und Schüler wegen der Schulschließung die Fragen nicht im Team beantworten können, möchten wir ihnen doch nicht die Gelegenheit zur Übung (und zum sinnvollen, vielleicht willkommenen, Zeitvertreib) nehmen.

Jeder, der über einen Internetzugang verfügt, kann die Vorrunden-Fragen auch zuhause abrufen und damit üben. Es ist auch nicht erforderlich, dass sich die Mitglieder eines Teams dazu treffen, da es möglich ist, sich mit den Zugangsdaten eines Teams gleichzeitig an mehreren Rechnern einzuloggen und damit auf die Fragen zuzugreifen und zu beantworten.
An dieser Stelle gibt es eine Änderung gegenüber dem sonst üblichen Verfahren. Kurz vorab eine Erläuterung für diejenigen, die zum ersten Mal am Rundschau-Webbewerb teilnehmen: Nach dem Login erscheint ab Rundenstart eine Seite, auf der die fünf Fragenkomplexe mit ihren Teilfragen abgebildet sind. Zu jeder Teilfrage gibt es Eingabefelder für die Antwort sowie die Quellenangabe und einen Speichern-Button. Am unteren Ende der Seite gibt es einen Button, mit dem das abschließende Absenden sämtlicher einzeln gespeicherter Antworten erfolgt. Solange dieser Button nicht geklickt wird, sind gespeicherte Antworten während des gesamten Zeitraums der Runde zu jedem Zeitpunkt für jeden, der sich mit denselben Zugangsdaten einloggt, sicht- und bearbeitbar.
Zurück zu der Änderung des Verfahrens: Um nicht die Notwendigkeit zu erzwingen, dass sich die einzelnen Teammitglieder miteinander abstimmen müssen - was unter den gegebenen Umständen vermutlich nicht in allen Fällen möglich wäre - müssen die Antworten dieses Mal nicht in der Seite eingetragen und eingereicht werden. Wir werden kein Ranking der Teams mit erreichten Punktzahlen veröffentlichen.

Statt dessen kann sich jedes Teammitglied seine gefundenen Antworten in ein eigenes Dokument speichern und anhand der Antworten-Seite, die wir nach Ende der Runde veröffentlichen, überprüfen, ob es mit seiner Antwort richtig lag.

Da die Vorrunde sowieso in erster Linie dem Ausprobieren unterschiedlicher Suchhilfen sowie dem Üben ohne Zeitdruck dienen soll und keine Relevanz für das Weiterkommen in die nächste Runde hat, halten wir das für ein faires und praktikables Verfahren.

Mit den besten Wünschen dafür, dass zu Beginn der Schulrunde nach den Osterferien, am Dienstag, 21. April, 9 Uhr für alle Schulen alles wieder seinen geregelten Gang gehen kann
Ihr Team des Rundschau-Webbewerb

Service-Hotline: 0228-30870-12

Dienstag 14.00 bis 16.00 Uhr

Ein Wettbewerb der